Female patient receiving dental filling drying procedure.

Das Risiko, eine Zahnfüllung zu verlieren ist höher, wenn Alkohol und/oder Tabak konsumiert wird. Das ist ein Ergebnis einer „pragmatischen“ Studie* von Wissenschaftlern der University of Pittsburgh School of Dental Medicine und der University of Pernambuco School of Dentistry, die darüber hinaus weitere Faktoren identifiziert hat. Dabei wurde im Übrigen festgestellt, dass es keinen Unterschied…

Bild: chemical formula of arginine on a blackboard Zerbor shutterstock 172498091

Seit einiger Zeit sind im Handel Zahncremes erhältlich, welche mit Arginin werben. In erster Linie als Schutz gegen überempfindliche Zähne, aber was kann L-Arginin alles und was ist das überhaupt? L-Arginin ist eine Aminosäure, welche wir über die Nahrung aufnehmen und in geringen Maße auch selbst produzieren können. Im Mundraum beeinflusst hochkonzentriertes Arginin den bakteriellen…

Bild: Concrete mixer full of dollars with falling banknotes isolated on white background, Zelfit, shutterstock 86086330

Der Medizinische Dienst der Krankenkassen hat den neuen Monitor für Individuelle Gesundheitleistungen (IGeL) veröffentlicht, dabei wird vor allem der fehlende oder mangelnde wissenschaftliche Nutzen und das Risiko vieler Behandlungen bemängelt. Es gibt aber auch andere Seite, welche sich sehr gut am Beispiel einer Kinderbehandlung bei einer tiefen Milchzahnkaries demonstrieren läßt. Sie ensteht am häufigsten am…

Altersvorsorge vs. Zahnpflege Quelle: shutterstock_127381751

Eine gute Mundhygiene ist so wichtig wie eine gute Altersvorsorge? Warum, weil Forscher an der New Yorker Universität bei der Analyse der dänischen Glostrup Studie über das Altern herausgefunden haben, dass es einen Zusammenhang zwischen der Alzheimer Erkrankung und entzündeten Zahnfleisch gibt. Dabei steht der Parodontalkeim “Porphyromonas gingivalis” im besonderen Verdacht die Neuronen zu schädigen….

Kiefer verspannt? Bild:Toothpaste Quelle: Image Point Fr shutterstock 174171005

Kopf- und Kaumuskelschmerzen, Verspannungen und Kiefergelenksgeräusche mit eingeschränktem Kaukomfort sind typische Anzeichen für eine Craniomandibuläre Dysfunktion. Die Ursachen sind vielfältig und meist nicht nur auf einen Parameter zurückzuführen. Dadurch stellt sich auch die Therapie als nicht immer einfach dar. Zur initialen Bekämpfung der Schmerzen sind aufgrund neuerer Studien sowohl die Schienentherapie als auch die manuelle…

Neuerungen im Bereich der Prävention vom Gefäßverschlüssen sind eine Herausforderung für jede Zahnarztpraxis. Bisher hatten wir es vor allem mit den Medikamenten ASS und Marcumar zu tun. Bei letzterem Medikament hat es Jahre gedauert bis wir auch chirurgische Eingriffe kleineren und mittleren Umfangs ohne das “Bridging” mit Heparin durchgeführt haben. Nun haben wir es auch…

Amalgamfreie Praxis Bild: Mercury drops Quelle: AlexLMX shutterstock 261409076

Seit Jahresbeginn verwenden wir in unserer Praxis kein Amalgam mehr. Durch die in den letzten Jahren weiterentwickelten Composite (Kunststofffüllungen) und Füllungstechniken ist der Verzicht auf Amalgam als Füllungsmaterial vertretbar, sodass wir uns dem Umweltproblem welches Amalgam verursacht nicht mehr verschließen können. Bei der Legung und Entfernung von Amalgam, welches zur Hälfte aus Quecksilber besteht, wird…

2015 © Zahnärztliche Gemeinschaftspraxis Klingenberg