Festsitzender Zahnersatz

Von einfachem kostengünstigen bis hochwertiger Zahnersatz mit bis zu 5 Jahren Garantie stehen Ihnen eine große Auswahl zur Verfügung, die je nach Wunsch farblich und in ihrer Form angepasst werden können. Zu den festsitzenden Versorgungen, welche sich nicht entnehmen lassen und dem natürlichen Zahn am nächsten kommen, zählen Kronen und Teilkronen, Brücken und Implantate. Zu den bedingt herausnehmbaren Zahnersatz auch Kombinationsprothese genannt zählen Prothesen, welche an extra angefertigten Kronen verankert werden durch spezielle Verbindungselemente wie z.B. Teleskope oder Geschiebe. Bei einer reduzierten Anzahl an Zähnen im Kiefer ist dies eine ausgezeichnete Möglichkeit die fehlenden Zähne zu ersetzen und dennoch einen guten Kaukomfort zu genießen bei einer ansprechenden Ästhetik.

Herausnehmbarer Zahnersatz

Als einfache und kostengünstige Möglichkeit um viele fehlende Zähne zu ersetzen, wird in der Regel eine Klammerprothese angefertigt. Die Klammern sind entweder gebogen (Interimslösung) oder gegossen (Modellguß) und werden an den Zähnen fixiert. Sind alle eigenen Zähne verloren gegangen, so spricht man bei diesem Zahnersatz von einer Totalprothese. Diese hält in der Regel im Oberkiefer über Saughaftung und über Schwerkraft im Unterkiefer, dort jedoch meist nicht im befriedigen Zustand durch ihre Beweglichkeit hervorgerufen durch Zunge und Wange. Einen Ausweg bieten oftmals nur noch Implantate an. In diesem Zusammenhang kann man von einem großen Sprung durch die Locatoren® auf Implantaten sprechen. Mit einem sehr guten Kosten-Nutzen Verhältnis bietet sie für alle Prothesenträger ohne oder nur noch mit wenigen eigenen Zähnen, wieder ein Kaugefühl und Komfort, die einen Freude beim Essen macht.

Bildnachweis:

Bild 1: Choosing prosthesis at the dentist’s, sheff, shutterstock 83273680
Bild 2: dental, Chekunov Aleksandr, shutterstock 333643841