Entfernen, Polieren, Fluoridieren

Die Individualprophylaxe für Kinder und Jugendliche zwischen dem 6.-18. Lebensjahr ist Bestandteil der gesetzlichen Krankenversicherung und dient zur Vermeidung von Schäden an Zähnen und Zahnhalteapparat durch intensive Beratung, Demonstration, Kontrolle des Ist- Zustandes, Reinigung und Fluoridierung des natürlichen Gebisses.

Die Fissurenversiegelung vom Molaren und Prämolaren mit einem fließfähigen Kunststoff soll die typische „Backenzahnkaries“ an den ersten bleibenden Zähnen verhindern. Aber auch Erwachsene können etwas tun, um ihr Leben lang die eigenen Zähne zu erhalten.

Zahnreinigung ist präventiv

Die Professionelle Zahnreinigung (PZR) bietet die Gelegenheit, Stellen die durch die tägliche Zahnpflege unerreichbar sind zu reinigen. Dazu gehören der Zahnstein der sich oberhalb und auch unterhalb des Zahnfleisches befindet, als auch Auflagerungen auf den Zähnen durch Kaffee, Tee, oder Tabak. Durch eine saubere, glatte Zahnoberfläche und gründliche tägliche häusliche Zahnpflege haben es Karies und Parodontitis schwer Ihnen etwas anzutun.

 

 
Bildnachweis:

Bild 1: Overview of dental caries prevention, Robert Przybysz, shutterstock 257732602
Bild 2: Woman dentist with gloves showing on a jaw model, Vadim Martynenko, shutterstock 292172627